Slider

Amtshilfe - Drohneneinsatz in Bremen-Hemelingen

Drohnentrupp Nord und Süd wurden alarmiert.

6e773fa6 049c 4057 9cdc d389bcd61fa0Am 18.04.2021 gegen 19:35 Uhr wurden die Drohnentrupps Nord und Süd (von der Drohnengruppe des Landkreises Diepholz) zu einer Amtshilfe von der Polizei Bremen zu einer Personensuche im Bereich Hemelingen alarmiert. Hier der Bereicht von der Polizei Bremen dazu: 

POL-HB: Nr.: 0291--74-Jähriger vermisst-- Ort: Bremen-Hemelingen, OT Arbergen, Bi'n Tegelplatz Zeit: 18.04.21, 11.30 Uhr Seit Sonntagmittag wird der 74 Jahre alte Jürgen Hans Hermann Grau aus Arbergen vermisst. Er war nach einem kleinen Spaziergang nicht wieder nach Haus zurückgekehrt. Herr Grau verließ seine Wohnanschrift am Sonntag gegen 11.30 Uhr und wurde seitdem nicht wieder gesehen. Der Vermisste ist dement und orientierungslos. Er ist 1,70 Meter groß, stämmig und geht mit gebeugtem Gang nach vorn. Er hat weiße, kurze Haare. Bekleidet war Herr Grau zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer beigen Winterjacke, einer Jeanshose und schwarzen Schuhen. Umfangreiche Suchmaßnahmen, unter anderem mit Mantrailer Hunden und einem Hubschrauber, führten bislang nicht zum Auffinden des Vermissten. Die Polizei fragt: Wer hat Jürgen Hans Hermann Grau gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Hinweis für die Rundfunkmedien: Um wiederholte Hinweise in den.

In den Abendstunden wurden dann einige Gebiete mit den Drohnen der Drohnengruppe abgesucht. Gegen 23:00 Uhr wurde die Personensuche abgebrochen.

IMG 6183